JAGUAR LAND ROVER’S 3D-PRINTED PAW ENSURES NEW CARS ARE TOP DOG

10 December 2019

Jaguar Land Rover has 3D-printed a dog paw for use in durability tests

  • Jaguar Land Rover has 3D-printed a dog paw for use in durability tests
  • Yogi the Labrador was the canine supervisor for the unique project
  • ‘RoboYogi’ tests ensure paint can withstand scratches from dog claws
  • Results show New Land Rover Defender bumper can last more than a decade in the great outdoors

Tuesday 10th December 2019, Whitley, UK – Jaguar Land Rover has developed a unique 3D-printed dog paw to help engineers assess the durability of future cars – with a little help from Yogi the Labrador and the new Land Rover Defender.  

The ‘RoboYogi’ paw was used to test the rear bumper’s ability to withstand a dog’s claws scraping the paint before and after dog walks, with results showing it can withstand more than a decade of use by dogs – highlighting how Jaguar and Land Rover vehicles are designed to meet the demands of owners’ lifestyles.

Yogi the Labrador, a resident at the National Guide Dog Breeding Centre, was tasked with jumping in and out of the new Land Rover Defender boot, with every step recorded by pressure mapping technology. The data allowed the team to benchmark this real-world outdoor scenario against ‘RoboYogi’; from how a mid-sized dog clambers in and out, to the pressure applied by the claws and the pads on its feet.

Nine-year-old Yogi’s paw was then used to model and 3D-print a spring-loaded replica, allowing the claws to follow contours and apply pressure evenly across the bumper. Spring-loaded claws also proved a cost-effective solution as they are easily replaceable.

The life-like paw is now used by Jaguar Land Rover to complete a standard 5,000 cycle abrasion test; during which ‘RoboYogi’ scratches the panel at random ten times followed by a linear scratch to one side, before repeating the process.

The new Land Rover Defender proved to be the ideal testbed because of its iconic side-hinged door featuring a flat rear bumper for dogs to climb onto, compared to the more traditional split tailgate or rounded boot opening on other Land Rover models.

The new method was developed collaboratively across Jaguar Land Rover by experts in Materials Engineering team, working with the Additive Manufacturing and Robotic Engineering teams.

Our performance testing covers plenty of scenarios that our cosmetic parts are exposed to, but sometimes we have to think outside the laboratory to come up with bespoke solutions. Creating globally renowned vehicles means applying a quality mindset at every stage of a product’s lifecycle to ensure we meet the needs of our customers’ lifestyles. In this case we were able to achieve it by getting a dog, printing a paw and using a robot.

Julie Nicholls
Senior Engineer in Materials Engineering at Jaguar Land Rover

Prioritising the comfort and safety of our furry friends is a well-trodden path for Land Rover, which offers a range of Pet Packs on the Discovery, including a full height luggage partition, a loadspace rubber mat, and loadspace liner tray.

Whether you are the proud owner of a pet dog or – as is the case with our dogs – they play an even more vital working role, we recognise the importance of working with responsible manufacturers like Jaguar Land Rover to ensure vehicles are fit to carry animals safely. We were delighted Yogi could lend a paw to the engineers – we hope it will help more design teams make future models easier for our canine companions to get in and out of.”

Suzanne Boggan
Dog Care and Welfare Supervisor from the National Guide Dog Breeding Centre

The Jaguar Land Rover Additive Manufacturing Centre produces more than 80,000 parts a year for a variety of applications, including functional prototyping, design mock-ups and manufacturing assembly aids and fixtures. Jaguar Land Rover is also able to 3D print parts for production cars with the Jaguar XE SV Project 8 – the most extreme performance Jaguar ever – one of the first to use them.

Further information

Weitere Informationen und Fotos zur redaktionellen Nutzung erhalten Sie unter

https://media.jaguarlandrover.com/de-de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook, Instagram und YouTube

facebook.com/Jaguar.Deutschland                      facebook.com/landrover.de

instagram.com/jaguardeutschland                       instagram.com/landroverde

YouTube/Jaguar Deutschland                              YouTube/Land Rover Deutschland

Über Jaguar Land Rover

Jaguar Land Rover ist mit seinen zwei ikonischen Marken Jaguar und Land Rover der größte Automobilhersteller in Großbritannien: Land Rover ist der weltweit führende Hersteller von Premium-Allradfahrzeugen und Jaguar eine der weltweit führenden Luxus-Sportlimousinen- und Sportwagenmarken.

Unser Anspruch ist es, wegweisende Fahrzeuge zu liefern, die unseren Kunden Erlebnisse bieten, die sie ein Leben lang lieben werden. Unsere Produkte sind weltweit gefragt. Im Jahr 2018 verkaufte Jaguar Land Rover 592.708 Fahrzeuge in 128 Ländern.

Das Unternehmen sichert knapp 260.000 Arbeitsplätze bei Händlerbetrieben, Zulieferern und lokalen Unternehmen. Im Herzen sind wir ein britisches Unternehmen mit zwei großen Design- und Entwicklungsstandorten, drei Produktionsstandorten und einem Motorenzentrum in Großbritannien. Darüber hinaus haben wir Werke in China, Brasilien, Indien, Österreich und der Slowakei.

Ab 2020 werden alle neuen Jaguar und Land Rover Modelle über eine elektrische Option verfügen, was unseren Kunden eine noch größere Auswahl bietet. Wir werden ein Portfolio von elektrifizierten Modellen in unserer gesamten Produktpalette einführen, vollelektrisch, als Plug-in und Mild-Hybrid sowie auch weiterhin mit den neuesten Diesel- und Benzinmotoren.

Informationen zu Jaguar Land Rover erhalten Sie hier:

www.jaguarlandrover.com und linkedin.com/jlrdeutschland

Pressekontakt:

Jaguar Land Rover Deutschland GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Campus Kronberg 7
D-61476 Kronberg im Taunus 

Andrea Leitner-Garnell
Direktorin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0 61 73 32 71-120
aleitner@jaguarlandrover.com

Michael Küster
Leiter Produktkommunikation
Telefon: 0 61 73 32 71-121
mkuester@jaguarlandrover.com

Notes to Editors

Verbrauchs- und Emissionswerte

Verbrauchs- und Emissionswerte Land Rover Defender Modelljahr 2020

Defender 90 D200 Automatikgetriebe mit 147 kW (200 PS)

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 7,7-7,5 l/100km; 203-199 g/km)

Defender 90 D240 Automatikgetriebe mit 177 kW (240 PS)

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 7,7-7,5 l/100km; 203-199 g/km)

Defender 90 P300 Automatikgetriebe mit 221 kW (300 PS)

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 10,0-9,8 l/100km; 230-224 g/km)

Defender 90 P400 Automatikgetriebe mit 294 kW (400 PS)

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 9,8-9,6 l/100km; 225-219 g/km)

Defender 110 D200 Automatikgetriebe mit 147 kW (200 PS)

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 7,7-7,6 l/100km; 204-199 g/km

Defender 110 D240 Automatikgetriebe mit 177 kW (240 PS)

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 7,7-7,6 l/100km; 204-199 g/km)

Defender 110 P300 Automatikgetriebe mit 221 kW (300 PS)

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 10,2-9,9 l/100km; 234-227 g/km)

Defender 110 P400 Automatikgetriebe mit 294 kW (400 PS)

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 9,9-9,6 l/100km; 226-220 g/km)

 

 

Land Rover Verbrauchs- und Emissionswerte

Plug-in Hybrid Range Rover, Plug-in Hybrid Range Rover Sport, Land Rover Defender, Land Rover Discovery Sport, Land Rover Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Velar, Range Rover Sport, Range Rover, Range Rover SV Autobiography Dynamic:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: 12,8 l/100 km – Plug-in Hybrid Range Rover: 3,2 l/100 km

Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Plug-in Hybrid Range Rover und Range Rover Sport: 23,1 – 22,5 kWh/100 km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8:

298 g/km – Plug-in Hybrid Range Rover Sport: 69 g/km

Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz.

Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar XE, XF, XJ, F-TYPE, E-PACE, F-PACE, I-PACE, inklusive R- und SVR-Modelle:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (WLTP):

Jaguar F-PACE SVR 5.0 Liter V8: 11,9 l/100km - Jaguar XF E-Performance: 4,7 l/100km

Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus (WLTP): I-PACE EV400: 24,8-22,0 kWh/100km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus:

Jaguar F-PACE SVR 5.0 Liter V8: 272 g/km – Jaguar I-PACE EV400: 0 g/km (im Fahrbetrieb)

Verbrauchs- und Emissionswerte Plug-in Hybrid Range Rover, Plug-in Hybrid Range Rover Sport, Land Rover Discovery Sport, Land Rover Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Velar, Range Rover Sport, Range Rover SV Autobiography Dynamic:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: 13,1 l/100 km – Plug-in-Hybrid Range Rover Sport: 3,0 l/100 km;

Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Plug-in Hybrid Range Rover und Range Rover Sport: 23,1 – 22,5 kWh/100 km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: 298 g/km – Plug-in-Hybrid Range Rover Sport: 69 g/km

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar und Land Rover Vertragspartnern und bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.