Jaguar Land Rover ernennt Noodle von der britischen Band Gorillaz zur globalen Markenbotschafterin

7 October 2016

Gitarristin unterstützt Kampagne, um jungen Leuten technische Berufen näher zu bringen und sie für @JaguarRacing zu begeistern

  • Gitarristin unterstützt Kampagne, um jungen Leuten technische Berufen näher zu bringen und sie für @JaguarRacing zu begeistern – besonders für die Entwicklung elektrischer Antriebe werden in Zukunft viele Nachwuchs-Ingenieure benötigt
  • Sehen Sie das Video unter: https://youtu.be/bSqPj3gdBBw
  • Jaguar Land Rover nutzt die Formel E unter dem Motto „Race to innovate“ als Testplattform zur Entwicklung neuer elektrisch angetriebener Straßenfahrzeuge
  • Zum Saisonstart in Hongkong ruft Panasonic Jaguar Racing alle Fans auf, online per Fanboost den I-TYPE-Fahrern einen zusätzlichen Stromstoß zu verschaffen

Schwalbach, 7. Oktober 2016 – Jaguar Land Rover hat zwei Tage vor Start der neuen Formel E-Saison eine neue weltweite Markenbotschafterin verkündet: Noodle, japanische Gitarristin und Gründungsmitglied der virtuellen britischen Popband Gorillaz. Sie soll vor allem junge Leute dazu bewegen, sich mehr für technische Berufe zu interessieren. Weltweit herrscht momentan ein Mangel an Nachwuchs im sogenannten „MINT“-Bereich: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik. Solche Fachkräfte werden in Zukunft aber immer stärker gebraucht, etwa für die Entwicklung elektrischer Antriebslösungen. Noodle unterstützt daher auch die Kampagne @jaguarracing sowie das Panasonic Jaguar Racing Team.

Panasonic Jaguar Racing steht an der Spitze einer Kampagne, welche die elementare Rolle der Formel E bei der Entwicklung der nächsten Generation von Elektroantrieben unterstreicht. Die 19-Jährige Cartoonfigur Noodle soll vor allem dabei helfen, eine junge Generation für dieses Berufsfeld zu begistern. Ihre neue Rolle als Mitglied des @JaguarRacing Teams und Motivator für männliche und weibliche Nachwuchstalente in technischen Berufen beschreibt Noodle so: „Die jungen Köpfe von heute sind die Ingenieure von morgen. Wir nehmen im Fahrersitz Platz, und unsere Kreativität ist unser Treibstoff. Es ist Zeit, Verantwortung zu übernehmen und eine bessere Welt aufzubauen!“

Panasonic Jaguar Racing steigt mit der Mission „Race to Innovate“ neu in die FIA Formel E-Meisterschaft ein. Das Team will das nächste Kapitel in der langen Motorsportgeschichte von Jaguar schreiben und zugleich neue Fans erreichen. Jaguar Land Rover stellt durch das neue Engagement seine Rolle als Innovationsmotor der Automobilindustrie heraus und will über die weltweit erste Rennserie für Elektrorennwagen zu einem Studium in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) ermutigen.

Denn Fakt ist: Weltweit sind in den produzierenden Branchen Qualifikationslücken entstanden – als Folge droht Fachkräftemangel. Und hier setzt Noodle als „Head of Inspiration“ direkt an: Sie will junge Menschen dazu inspirieren, Fan von Panasonic Jaguar Racing zu werden und sich für Berufschancen zu begeistern, die sich im Zuge der stärkeren Verbreitung der Elektromobilität künftig eröffnen werden. Für weitere Informationen zu der Kampagne können sich Interessierte hier registrieren.

Fiona Pargeter, Global PR Communications Director, Jaguar Land Rover, sagt: „Bis 2022 droht allein im Vereinigten Königreich eine Lücke von 300.000 qualifizierten Ingenieuren. Es liegt in unserer Verantwortung, junge Leute zu inspirieren und unsere Zukunft in die Hand zu nehmen.

Natürlich wollen wir auf der Rennstrecke erfolgreich sein, doch zugleich kann die Formel E eine sich nur einmal pro Generation bietende Gelegenheit sein, künftige Generationen von Ingenieuren zu begeistern und eine globale Plattform zu bieten, die schon im jugendlichen Alter das Interesse an einer Karriere in den technischen Berufen weckt. Durch die Partnerschaft zwischen Panasonic Jaguar Racing und Noodle hoffen wir, Millionen von jungen Menschen zu erreichen und so zu helfen, die Zukunft zu gestalten.“

Fanboost: 100 Megajoule extra für die drei beliebtesten Piloten

Um die Erfolgschancen der Jaguar-Piloten beim Auftakt zur neuen Formel E-Saison in Hongkong zu erhöhen, ruft Panasonic Jaguar Racing alle Fans des Teams auf, Mitch Evans und Andy Carroll per Online-Voting den begehrten Fanboost zu verschaffen. Das Voting ist offen bis sechs Minuten nach dem Start – ab dann können die drei Fahrer mit den meisten Stimmen für wenige Sekunden 40 zusätzliche PS abrufen. Allerdings erst im zweiten Auto, in das sie nach dem obligatorischen Boxenstopp zur Halbzeit wechseln.

Jeder Fan kann einmal pro Tag für einen Fahrer abstimmen. Am einfachsten geht dies über die offizielle Formel E-Seite http://fanboost.fiaformulae.com/ Hier können Sie sich entweder über Ihren Facebook-Account einloggen oder mit einer E-Mail-Adresse registrieren und dann abstimmen.

Alternativ kann auch über Hashtag-Votings bei Twitter und Instagram (#Fanboost oder #DriverName) für die Fahrer gevoted werden.       

 

Jaguar Racing Kanäle:

 

-Twitter: www.twitter.com/JaguarRacing @JaguarRacing

-Instagram: Instagram.com/JaguarRacing

-Snapchat: JaguarRacing

Noodle’s Instagram Kanal: @watashiwanoodle

 

 

Blick auf das Einsatzfahrzeug von Panasonic Jaguar Racing, den I-TYPE, über http://www.jaguar.de/jaguar-racing

Erfahren Sie mehr über Noodle in einem Interview mit der Panasonic Jaguar Renningenieurin Charanya Ravi http://media.jaguarlandrover.com/news/2016/10/gorillaz-noodle-meets-panasonic-jaguar-racing-engineer-charanya-ravi-two-women-two

Weitere Informationen sowie Bilder zur redaktionellen Nutzung finden Sie unter: http://de.media.jaguarlandrover.com


 

Further information

Anmerkungen an die Redaktionen

Über Gorillaz und Noodle

Noodle ist das jüngste Mitglied der aus vier (virtuellen) Musikern bestehenden britischen Band Gorillaz. Die Comicfigur stellt eine junge Japanerin dar, die als Leadgitarristin und Hintergrundsängerin auftritt. Die 1998 von Damon Albarn und Jamie Hewlett gegründete Cartoon-Band hat seit 2000 vier Alben herausgebracht; das fünfte ist in Arbeit und soll 2017 erscheinen. Die weltweiten Verkäufe erreichen pro Jahr die 100-Millionen-Marke.   

 

 

Hinweise für Redakteure: Jaguar Land Rover 2016
 

  • Jaguar Land Rover vereinigt als größter Automobilhersteller Großbritanniens zwei ikonische britische Automarken unter einem Dach: Land Rover, den weltweit größten Hersteller von Premium-Allradfahrzeugen und Jaguar, einen der weltweit führenden Hersteller von Limousinen und Sportwagen der Luxusklasse. 
     
  • Das Unternehmen beschäftigt weltweit annähernd 38.000 Mitarbeiter und sichert rund 275.000 weitere Arbeitsplätze bei Händlerbetrieben, Zulieferern und in der lokalen Wirtschaft. Neben den zentralen Produktionsstätten in Großbritannien betreibt das Unternehmen weitere Werke in China, Brasilien und Indien.
     
  • Jaguar Land Rover entwickelt und produziert hochwertige Fahrzeuge, die ein einzigartiges Kundenerlebnis bieten. Als größter R&D-Investor Großbritanniens im Fertigungssektor hat das Unternehmen in den letzten fünf Jahren £12 Mrd. investiert und plant allein im laufenden Jahr Investitionen von über £3 Mrd. in neue Produkte, Technologien und Investitionsgüter. Im Jahr 2015 hat Jaguar Land Rover 487.065 Fahrzeuge in 160 Länder verkauft, wobei über 80% der in Großbritannien produzierten Fahrzeuge in den Export gingen.

Notes to Editors

Pressekontakt:


Jaguar Land Rover Deutschland GmbH

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Andrea Leitner-Garnell

Am Kronberger Hang 2a

D-65824 Schwalbach/Ts.

Telefon: 06196 / 9521 - 162

aleitner@jaguarlandrover.com

 

 

Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar F-PACE, F-TYPE, XE, XF, XJ, inklusive R/ SVR-Modelle: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): 11,3 – 3,8 l/100 km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 269 – 99 g/km


Verbrauchs- und Emissionswerte Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Sport, Range Rover inklusive Supercharged-Modelle:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): 12,8 – 4,2 l/100 km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): 299 – 119 g/km

 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar- und Land Rover-Vertragspartnern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.