Fortschrittliches neues europäisches JLR Trainingszentrum im Zentrum Europas

4 Juli 2023

JLR konzentriert seine technischen Einrichtungen in Deutschland am Standort Essen. Der neue, auf 7.500 Quadratmeter Fläche vergrößerte Hub vereint in einem großen, modernen Komplex das Training der Händler und Mitarbeiter, die sog. JLR Academy, und das European Technical Center mit dem JLR Classic Center und der Werkstatt für die interne Fahrzeugflotte der Marken Defender, Discovery, Range Rover und Jaguar.

  • Auf dem Weg zum modernen Luxus schafft JLR hochmoderne Räumlichkeiten für die Schulung von Händlern und Mitarbeitern in Deutschland
  • Neue Trainingsmöglichkeiten im Bereich Batterietechnologie unterstützen den Übergang zur Elektrifizierung der Marken Jaguar, Defender, Discovery, Range Rover
  • Das European Technical Center unterstützt Händler auf dem gesamten Kontinent

Kronberg/Essen, 04. Juli 2023 – JLR konzentriert seine technischen Einrichtungen in Deutschland am Standort Essen. Der neue, auf 7.500 Quadratmeter Fläche vergrößerte Hub vereint in einem großen, modernen Komplex das Training der Händler und Mitarbeiter, die sog. JLR Academy, und das European Technical Center mit dem JLR Classic Center und der Werkstatt für die interne Fahrzeugflotte der Marken Defender, Discovery, Range Rover und Jaguar.

 

Jedes Jahr werden in den hochmodernen Räumlichkeiten zirka 3.000 Technik-, Vertriebs- und Verwaltungsmitarbeiter der Händlerbetriebe in rund 32.000 Stunden geschult und erhalten technische Unterstützung. Diese technische Expertise von JLR in Deutschland war bisher auf zwei Standorte in Neuss und Essen verteilt, wobei die JLR Academy und das European Technical Center in Neuss, knapp 30 km südlich, angesiedelt waren.

Raum für die neuen Anlagen bot der historische Komplex an der Ringstraße im Essener Stadtteil Kettwig, in dem 2018 das JLR Classic Center mit einem großen, modernen Showroom und einer Werkstatt für Service und Restaurierung eröffnet wurde. Eine unmittelbar daneben liegende 2.500 Quadratmeter große Industriehalle eröffnete Möglichkeiten, die bisher in Neuss beheimateten Einrichtungen umzusiedeln.

 Auf dem Weg zum modernen Luxus und der Elektrifizierung der Marken hat JLR die Räumlichkeiten des Gebäudekomplex in den letzten 12 Monaten umfassend saniert und mit modernster Technik ausgestattet, sodass nun zum einen die JLR Academy Germany als auch das European Technical Center – das Zentrum des Wissenstransfers für JLR und seine Marken Defender, Discovery, Range Rover und Jaguar - öffnen konnte.

Das technische und nicht-technische Training findet in einem neuen, etwa 2.500 Quadratmeter großen Gebäude statt: ausgestattet unter anderem mit vier Hebebühnen, Stellplätzen für insgesamt zwölf Fahrzeuge sowie sechs Schweißkabinen. Im neuen Hochspannungs- und Ladebereich kann sich das Personal auf die Elektrifizierung spezialisieren. Auch ein Showroom und ein Studio für Virtuelles Training (VC) warten auf wissenshungrige Händlermitarbeiter.

Mitarbeiter im Fachhandel im In- und Ausland können sich auf die Unterstützung des European Technical Center verlassen, in dem die geballte Kompetenz rund um die technischen Aspekte jedes JLR Modells beheimatet ist. Händler aus ganz Europa erhalten telefonisch oder online technischen Support von den Kolleginnen und Kollegen des European Technical Center.

Wir freuen uns, dass wir uns in dem historischen Komplex in Essen-Kettwig weitere Flächen sichern konnten, um dort zwei Standorte zusammenzuführen. Mit modernster Technik und einer attraktiven Open-Space-Atmosphäre bestehen beste Voraussetzungen, stolzer Schöpfer modernen Luxus zu werden – mit der neuen JLR Academy und umfassend geschulten Händlern und Mitarbeitern sowie wie im Rahmen der technischen Betreuung und des Service für unsere Handelspartner.

Jan-Kas van der Stelt
Geschäftsführer Jaguar Land Rover Deutschland

Den gesamten Komplex prägt eine hochmoderne Arbeitsatmosphäre: In den historischen Mauern wurden großzügige, offene und luftige Räume realisiert – ideale Voraussetzungen, um neueste Technologien zu schulen und dem hohen Anspruch des Agile Workings gerecht zu werden.

Über die neuen Kolleginnen und Kollegen freuen sich nicht zuletzt die zum Teil bereits seit rund fünf Jahren in Essen tätigen Spezialisten der Briten. Auf rund 2400 Quadratmetern ballt sich im JLR Classic Center die Kompetenz in Sachen klassischer Jaguar, Defender, Discovery und Range Rover Modelle – in einem großen Showroom und einer auf die Anforderungen historischer Modelle abgestimmten Werkstatt. Mit Wartung und Reparaturen sind auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der etwa 2000 Quadratmeter großen Werkstatt für die interne JLR Flotte befasst, die ihren Einsatz bei Messen und Events sowie bei den Medien findet.

Weitere Informationen

Weitere Informationen und Fotos zur redaktionellen Nutzung erhalten Sie unter

https://media.jaguarlandrover.com/de-de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook, Instagram und YouTube

www.jaguarlandrover.com und linkedin.com/jlrdeutschland

 

Über JLR

JLR verfolgt mit seiner Reimagine-Strategie eine auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Vision von modernem Luxus durch Design.

Wir sind dabei, unser Unternehmen so umzugestalten, dass wir bis zum Jahr 2039 in unserer gesamten Lieferkette, bei unseren Produkten und in unseren Betriebsabläufen CO2-neutral werden. Wir haben einen Fahrplan aufgestellt, um die Emissionen in unseren eigenen Betrieben und Wertschöpfungsketten bis 2030 durch anerkannte, wissenschaftlich fundierte Ziele zu reduzieren. Die Elektrifizierung ist ein zentraler Bestandteil dieser Strategie, und noch vor Ende des Jahrzehnts wird es in unseren Range Rover, Discovery und Defender Modellen jeweils ein rein elektrisches Modell geben, während Jaguar komplett elektrisch betrieben wird.

Im Kern sind wir ein britisches Unternehmen mit zwei Konstruktions- und Entwicklungsstandorten, drei Fahrzeugfertigungsstätten, einem Motorenfertigungszentrum sowie einem Batteriemontagezentrum in Großbritannien. Darüber hinaus verfügen wir über Fahrzeugwerke in China, Brasilien, Indien, Österreich und der Slowakei sowie über sieben Technologiezentren in aller Welt.

JLR ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Tata Motors Limited, einem Teil von Tata Sons.

 

Pressekontakt

Jaguar Land Rover Deutschland GmbH

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Campus Kronberg 7

61476 Kronberg im Taunus

 

Andrea Leitner-Garnell

Head of Brand Marketing & PR Jaguar und Corporate Affairs Jaguar Land Rover

Telefon: + 49 (0) 61 73 32 71-120, Mobil: +49 (0)151 18 01 30 05

aleitner@jaguarlandrover.com

VERBRAUCHS UND EMISSIONSWERTE

Jaguar Verbrauchs- und Emissionswerte

Verbrauchs- und Emissionswerte für Jaguar XE, XF, F-TYPE, E-PACE, F-PACE, I-PACE, inklusive R- und SVR-Modelle:

Kraftstoffverbrauch nach WLTP* (jeweils max. kombiniert): F-PACE P550 AWD SVR:

12 l/100 km – E-PACE P300e AWD Plug-in Hybrid: 1,6 l/100 km††

CO2-Emissionen nach WLTP* (jeweils max. kombiniert): F-PACE P550 AWD SVR: 274 g/km – I-PACE EV400 AWD: 0 g/km (im Fahrbetrieb)††

Stromverbrauch nach WLTP* (jeweils max. kombiniert): I-PACE EV400 AWD:

25,2 kWh/100km – E-PACE P300e AWD Plug-in Hybrid: 20,0 kWh/100km††

 

Land Rover Verbrauchs- und Emissionswerte

Verbrauchs- und Emissionswerte für Range Rover, Range Rover Sport, Range Rover Velar, Range Rover Evoque, Defender, Discovery, Discovery Sport:

Kraftstoffverbrauch nach WLTP* (jeweils max. kombiniert): Defender 130 P500:

14,8 l/100 km – Range Rover Sport P460e/P550e AWD Plug-in Hybrid: 0,8 l/100 km††

CO2-Emissionen nach WLTP* (jeweils max. kombiniert): Defender 130 P500: 335 g/km –  Range Rover Sport P550e Plug-in Hybrid: 18 g/km†† 

Stromverbrauch nach WLTP* (jeweils max. kombiniert): Range Rover P550e AWD Plug-in Hybrid: 29,8 kWh/100 km – Discovery Sport P300e Plug-in Hybrid: 19,5 kWh/100 km††

 

* Verbrauchswerte nach §2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-ENVKV in der jeweils geltenden Fassung liegen nicht vor. NEFZ-Daten nicht verfügbar. Der Gesetzgeber arbeitet an einer Novellierung der Pkw-ENVKV und empfiehlt in der Zwischenzeit für Fahrzeuge, die nicht mehr auf Grundlage des Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) homologiert werden können, die Angabe der realitätsnäheren WLTP-Werte, die in der entsprechenden Zeile zu finden sind.

†† WLTP bezeichnet das neue europäische Prüfverfahren, um den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen von PKW zu berechnen. Dabei werden der Kraftstoff- und Energieverbrauch, die Reichweite sowie die Emissionen gemessen. Es dient dazu, realistischere Verbrauchswerte zu liefern. Die Fahrzeuge werden dabei mit Sonderausstattung und einem anspruchsvolleren Fahrprofil unter schwierigeren Testbedingungen geprüft. Die Werte wurden mit einer vollständig geladenen Batterie ermittelt.